Montag, 5. Oktober 2015

Waschnusspulver

Mit einem guten Waschnusspulver waschen Sie nicht nur gesund sondern auch sauber und rein

In unserer Generation haben leider viele Menschen nicht nur eine Glutamat Allergie sondern leiden auch an der sogenannten Waschmittel Allergie. Jedoch hat die Mutter Natur zum Glück Lösungen parat , die sich z.B. im Waschnusspulver befinden.
Durch die in den handelsüblichen Waschmitteln enthaltenen Erdölsubstanzen und anderen Tensiden und vielen chemischen Zusätzen reagieren immer mehr Verbraucher sehr empfindlich , bisweilen sogar allergisch auf frisch gewaschene Wäsche ! Wenn man stattdessen seine Haut nicht weiter schädigen möchte , empfiehlt es sich nach passenden Alternativen Ausschau zu halten.Was nun das Waschnusspulver angeht , entstammt dieses aus dem Waschnussbaum. Dieser Baum wächst vor allem in Indien und Nepal , und trägt nur einmal im Jahr Früchte. 

Natürliche Wäsche-Reinheit durch Waschnusspulver


Aber nun kommt das wichtigste Kriterium für Menschen mit einer Waschmittel Allergie : Der Waschnussbaum wächst komplett ohne Plantagenbau , Pestizide oder Kunstdünger ! Die Waschkraft steckt in den Schalen der Früchte mit dem dort enthaltenen Saponin. Dieser Inhaltsstoff ist sehr ergiebig und und wird ganz natürlich in einem einfachen Verfahren ohne den Zusatz von Chemikalien gewonnen.Der vollständig biologisch abbaubare Rohstoff ist zu 100 % pflanzlich und eignet sich ideal als Waschnuss Waschmittel im sogenannten Waschnusspulver. Dieses Saponin hat eine sehr hohe Reinigungskraft und findet sich in immer mehr Waschmittelkonzentraten. Auch bestätigt der Deutsche Allergie- und Asthmabund (daab) die besondere hautfreundlichkeit von Saponin. 

Ihre gewaschenen Textillien werden wieder weich und glatt , weil die Fasern beim Waschgang besonders geschont werden. Auch die Fasern ihrer Wäsche wird wieder auf ein strahlendes Niveau gebracht ! Informieren Sie sich jetzt über die spezielle Waschnusspulver Angebote im Online Shop für 
Waschnusspulver das Waschmittel aus der Waschnuss !

Kommentare:

Jasmin Gansewendt hat gesagt…

Da habe jetzt auch mal was dazu zu sagen!ich kenne die Nutzung von Waschnüssen!ich weiss, ich drücke sie leicht an in einer dünnen Socke rein zuknoten fertig! Sie machen nicht sauber geschweige nehmen sie Gerüche weg. Aber, sie schützen und erhalten die Fasern! Und sie flauschen schön auf! Ich benutze sie, als Weichpüler Ersatz und mehr!

Jasmin Gansewendt hat gesagt…

Gut Rolf das du ähnliche Erfahrungen gemacht hast! Mag sein das sie in Pulverform, auch reinigend wirken!

Rolf Faisst hat gesagt…

In Pulverform ist macht es die Wäsche auch sauber , aber ich muss demnächst auch mal die rohen Nüsse fürs waschen probieren !