Freitag, 12. November 2010

Pitahaya Drachenfrucht - Bio

Die Pitahaya Drachenfrucht ist gesundheitlich sehr wertvoll

Als Drachenfrucht, auch Pitahaya oder Pitaya genannt, bezeichnet man die Frucht bestimmter aus Mittelamerika stammender Hylocereus- und Selenicereus-Arten aus der Familie der Kakteengewächse. Bei unserer Pitahaya Drachenfrucht, die auch als Dragonfruit bekannt ist , handelt es sich um die rotfleischige Hylocereus monacanthus. Die rote getrocknten Bio Drachenfrucht wird in einem thailändischen Bio Projekt in schonender Weise hergestellt. Ernten, waschen, schneiden und schonend trocknen, das ist alles. Das Produkt wird weder gesüsst, noch werden irgendwelche Farb- oder Konservierungsstoffe verwendet.

Drachenfrucht (Dragonfruit, Pitahaya), rot, natur, getrocknet, bio kbA - probieren!

Als Frischobst, besonders zu Dekozwecken bekannt, sind eher die gelb- und rotschaligen Sorten mit weissem Fruchtfleisch und kleine schwarzen, weichen Kernchen. Rotfleischige Pitahayas sind jedoch schwerer anzubauen und daher seltener verfügbar, der Geschmack der rotfleischigen Frucht ist deutlich intensiver als der der weißfleischigen.

Die rotfleischige Pitahaya welche sich insbesondere durch einen aussergewöhnlichen Gehalt an gesundheitlich wertvollen Polyphenolen auszeichnet ist deshalb hierzulande bisher eher unbekannt. Frische Drachenfrüchte bestehen zu über 90 % aus Wasser, sie enthalten viel Eisen, Calcium und Phosphor, ausserdem Vitamine B, C und E. Probieren Sie diese erstaunliche und aussergewöhnliche Frucht - sie werden begeistert sein von Aussehen, Geschmack und Konsistenz dieses Wunders aus Mutter Natur.

Drachenfrucht (Dragonfruit, Pitahaya), rot, natur, getrocknet, bio kbA - probieren!

Keine Kommentare: